• Waffeleisen für Butterwaffeln
    Diese süße Waffel kann sowohl knusprig als auch etwas weicher gebacken werden und wird mit frischer Butter zubereitet.
  • Waffeleisen für Fruchtwaffeln
    Diese Waffeln mit Fruchtfüllung entstanden in den Kantonen im Osten Belgiens und den Regionen rund um Luik und Verviers. Diese Regionen sind ebenfalls bekannt für ihren alteingesessenen und umfangreichen Obstanbau.
     
    Die Füllung kann süß sein und allerlei Fruchtsorten beinhalten oder herzhaft, wie beispielsweise eine Kombination aus Käse und Schinken.
  • Waffeleisen für Eishörnchen
    Eishörnchen werden aus leichten, knusprigen Waffeln hergestellt. Direkt nach dem Backen noch weich und biegsam, werden diese Waffeln während des Abkühlens hart und knusprig.
  • Waffeleisen für Herzwaffeln
    Diese Waffel ist in Deutschland entstanden und unter dem Namen 'Bergische Waffel' bekannt. Sie wird aus einem dickflüssigen Teig hergestellt und weist einen weichen Kern und eine knusprig gebackene Außenseite auf.
     
    Herzwaffeln sind in Cafés, Konditoreien und Kuchen- und Gebäckabteilungen der großen Warenhäuser zu finden.
     

Startseite

Im Jahr 1922 begann Isidoor Van Damme mit der Produktion von Waffeleisen in Brüssel. Sein Sohn Herbert setzte die Produktion fort und baute den Export ebenfalls weltweit aus.
 
Die Brüsseler Waffeln und ihre Waffeleisen erlangten allmählich weltweite Bekanntheit. Die Weltausstellung im Jahr 1964 in New York brachte...